Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

Die allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein vergleichbarerer Abschluss ist die Grundvoraussetzungen für die Zulassung zum Bachelor-Studiengang Mechatronik. Da die Lehrveranstaltungen überwiegend in deutscher Sprache gehalten werden, ist darüber hinaus für ausländische Bewerber das Sprachzertifikat DSH II oder äquivalent nachzuweisen.

Für vergleichbare Abschlüsse und hier insbesondere die Studienberechtigung für beruflich Qualifizierte konsultieren Sie bitte die Seiten der zentralen Studienberatung (ZSB). Allgemeine Ausführungen zu den Studienberechtigungen sowie Regularien für beruflich Qualifizierte finden Sie hier.

Numerus clausus

Übersteigt die Anzahl der Bewerbungen die Anzahl der Studienplätze in Mechatronik, wird ein Auswahlverfahren durchgeführt. Informieren Sie sich zum Ablauf des Verfahrens und Sonderanträgen. Ergebnisse des letzten Auswahlverfahrens finden Sie hier.

Hinweis

Diese Seite dient nur der allgemeinem Information über den Studiengang Bachelor of Science Mechatronik. Verbindlich sind die Regelungen in den Ausführungsbestimmungen des Bachelor of Science Studienganges Mechatronik zu den Allgemeinen Prüfungsbestimmungen der Technischen Universität Darmstadt (APB) in der aktuell gültigen Form.